Stahlwandpools rund

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Häufig gestellte Fragen zu Stahlwandpools rund:

Die Poolfolie ist beim Aufbauversuch zu klein, was kann ich tun?

Materialbedingt muss der Pool bei Außentemperaturen von 15°C bis max. 25°C aufgebaut werden, da sich das Material zusammenziehen oder ausdehnen kann. Stahlwandbecken mit überlappender Folie benötigen einen Hohlkehle. Styroporkeile müssen dazu auf der Innenseite der Stahlwand zwischen Wand und Boden aufgeklebt werden.

Darf die Stahlwand bei windigem Wetter aufgebaut werden?

Bauen Sie den Pool unbedingt bei Windstille auf, Windböen erschweren den Aufbau der Stahlwand und können Schäden anrichten. 

Darf ich bei Stahlwandbecken Salzwasseraufbereitung verwenden?

Es wird nicht empfohlen Salzwasser und Stahl miteinander in Verbindung zu bringen, da das Salzwasser und Salzwasserdämpfe den Stahl zum Rosten bringen können.

Warum ist meine Ersatzfolie länger als die Poolhöhe selber?

Damit die Folie über die Stahlwand gelegt werden kann (sie diese also überlappt), muss die Folie höher produziert werden, als der Pool tatsächlich ist.

Ab welcher Einbautiefe muss eine Hinterfüllung mit Beton gemacht werden?

Damit der Pool stabil stehen bleibt, geben Sie die Hinterfüllung ab einer Einbautiefe von 30 cm hinzu.

Warum muss ich meinen eingegrabenen Pool mit Beton hinterfüllen?

Durch den zusätzlichen Betonmantel wird verhindert, dass es zu Beschädigungen am Stahlmantel kommt, wenn kein Wasser im Pool ist.