Mein Warenkorb Mein Warenkorb

Solarheizung für den Pool

Solarprodukte nutzen auf intelligente Art und Weise die Kraft der Sonne, die selbst an kälteren Tagen ausreichend viel Licht und somit Energie spendet. Solarmatten und Sonnenkollektoren von Steinbach sind ein umweltfreundliches Hilfsmittel, um das Poolwasser zu erwärmen.

 

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 049106 - Steinbach Sonnenkollektor Exclusive
    049106 - Steinbach Sonnenkollektor Exclusive
    UVP 149,00 €
    Inkl. gesetzlicher MwSt.
  2. Steinbach Solarkollektor Compact
    Steinbach Solarkollektor Compact
    Ab 89,90 €
    Inkl. gesetzlicher MwSt.
  3. 049100 - Steinbach Sonnenkollektor
    049100 - Steinbach Sonnenkollektor
    UVP 99,90 €
    Inkl. gesetzlicher MwSt.
  4. 128685 - INTEX Solarmatte
    128685 - INTEX Solarmatte
    UVP 29,90 €
    Inkl. gesetzlicher MwSt.
  5. 060045 - Bypass-Set
    060045 - Bypass-Set
    UVP 22,90 €
    Inkl. gesetzlicher MwSt.

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Pool mit Solarenergie aufheizen

Die Sonnenkollektoren und Solarmatten von Steinbach und INTEX erwärmen umweltschonend das Poolwasser mithilfe der Kraft der Sonne. Es fallen somit keine zusätzlichen Kosten für den laufenden Bezug der Energie an.

Der ideale Aufstellplatz für Solarheizungen jeglicher Art ist sonnig, eben und Richtung Süden ausgerichtet, um die größtmögliche Dauer an Sonneneinstrahlung einzufangen und somit die Energie bestmöglich zu nutzen. Die Solarmatten beziehungsweise Solarkollektoren werden nach der Filteranlage angeschlossen. Für eine höhere Heizleistung und je nach Wunschtemperatur können mehrere Elemente verbunden werden. Je mehr Elemente installiert werden, desto schneller wird das Poolwasser erwärmt. Je größer der Swimmingpool, das heißt je mehr Liter Wasser Ihr Pool benötigt, desto länger dauert es, um das Schwimmbecken auf die Wunschtemperatur zu erwärmen. Die Heizleistung variiert je nach Witterungsverhältnissen und der Ausgangstemperatur. Zusätzliche Maßnahmen wie die Verwendung von Solarplanen verbessern das Heizergebnis, da diese zur Speicherung der Wärme des Wassers beitragen.

Bitte beachten Sie, dass sie für Solarmatten und Solarkollektoren einen ausreichenden sonnigen Platz zur Verfügung haben. Je mehr Elemente nebeneinander gelegt werden, desto größer ist die benötigte ebene Fläche.

Hinweis

Die Voraussetzung für die Installation einer Solarheizung ist, dass Pool und Filtersystem sachgemäß montiert und funktionsfähig sind. Ein Wasserablauf- sowie ein Wasserzulaufschlauch sind für eine korrekte Funktionsweise notwendig. Für einen optimalen Anschluss ist die Verwendungen eines Bypass-Sets empfehlenswert. Der Bypass dient zur gezielten Steuerung des Wasserdurchflusses und wird sowohl bei Wärmepumpen als auch bei Solaranlagen eingesetzt. Ob man ein Bypass-Set zum Betrieb der Solarheizung benötigt, lässt sich leicht am druckmessenden Manometer der Sandfilteranlage ablesen. Wenn sich der Betriebsdruck um 1 bis 2 Striche erhöht, sollte ein Bypass-Set eingesetzt werden. Ein zu hoher Betriebsdruck schmälert die Leistung Ihrer Sandfilteranlage.


ACHTUNG

Folgendes Problem kann eintreten, nachdem die Solarheizung angeschlossen wurde: Jedes zusätzliche Element, das mit der Filteranlage verbunden wird, entzieht dieser Leistung. Es kann somit sein, dass die Filteranlage nicht mehr ausreichend filtert. Vor allem an heißen Tagen und somit bei wärmerem Wasser bedarf es jedoch eines leistungsstarken Filtersystems, um die Wasserqualität aufrecht zu erhalten, sowie im Becken angesammelten Schmutz zu entsorgen. Beachten Sie den Betriebsdruck Ihrer Filteranlage und testen Sie die Wasserqualität. Bei unzureichender Filterung müssen eventuell an die Filteranlage angeschlossene Elemente entfernt werden.

Beachten Sie bitte: Schalten Sie zuvor Ihre Filteranlage ab und schließen Sie alle Einlässe sowie Auslässe, wenn Sie einen Schlauch lösen, um auslaufendes Wasser zu verhindern.


Reinigung der Solaranlage

Zur Reinigung verwenden Sie nur Wasser oder mildes Seifenwasser. Verwenden Sie keine Chemikalien oder Scheuerbürste zur Beseitigung von Schmutz an Ihrer Solarheizung, da diese die Heizung beschädigen können.
Beachten Sie das jeweilige Handbuch zur sachgemäßen Installation, Reinigung und Pflege Ihrer Solarheizung.


Kühlung des Badewassers

Während des regulären Schwimmbetriebs sollte sich die Wassertemperatur zwischen 26 und 30 Grad bewegen. Sind die Werte zu hoch, lassen Sie einen Teil des zu warmen Wassers ab und führen Sie Frischwasser hinzu, um das Poolwasser zu kühlen. Messen Sie pH-Wert und Chlorkonzentration und korrigieren Sie diese bei Bedarf auf die Idealwerte nach oben oder unten.


Speedsolar Sonnenkollektor

Der Speedsolar Sonnenkollektor von Steinbach kann sowohl für jeden Aufstellpool als auch für eingegrabene Pools eingesetzt werden. Die Voraussetzung ist, dass ein dem Schwimmbecken entsprechendes Filtersystem vorhanden sein muss, um den Speedsolar Sonnenkollektor zu verwenden.

Eine ebene, befestigte Fläche mit maximaler Sonneneinstrahlung, am besten Richtung Süden ist der ideale Standort für den Sonnenkollektor. Die Entfernung zum Pool sollte so gering wie möglich sein, da das Wasser zum Kollektor und wieder zurück gepumpt werden muss.

Die äußeren Abmessungen des quadratförmigen Sonnenkollektors sind 58 x 58 x 33 cm in Länge, Breite und Höhe. Die Anschlüsse sind für 32 oder 38 mm Schlauchdurchmesser vorgesehen. Der Wasserinhalt des Kollektors beträgt 5 Liter und der Durchfluss der Filteranlage darf sich auf maximal 7500 Liter pro Stunde belaufen.

Der Höhenunterscheid entscheidet über die Effektivität der Filteranlage. Nach Möglichkeit sollte der Kollektor – beziehungsweise die Kollektoren falls Sie mehrere Elemente zusammen verwenden – auf das gleiche Niveau wie die Filteranlage gestellt werden, um keine Leistung zu verlieren. Beachten Sie, dass jedes Gerät, das an die Filteranlage angeschlossen wird, dieser Leistung entzieht. Die Verwendung eines Bypass-Sets ist äußerst ratsam, da Sie mit diesem den Wasserfluss gezielt steuern können.


Funktionsweise des Speedsolar Sonnenkollektors

Sobald das Gerät installiert ist, wird es zwischen Ihrem Filtersystem und Ihrem Schwimmbecken mittels der beiden Schlauchverbindungen angeschlossen. Der Anschlussschlauch befördert das von Ihrer Filteranlage kommende kalte Wasser in die Solarkammern Ihres Solarkollektors.

Verschmutztes Wasser wird von Ihrer Filteranlage angesaugt und das gereinigte Wasser wieder über einen Schlauch abgegeben. An diesen Schlauch setzen Sie vom Bypass-Set einen Drei-Wege Kugelhahn. Dieser teilt das Wasser auf 2 Schläuche auf: Ein Teil verläuft direkt, der andere Teil zum Sonnenkollektor. Das Wasser durchläuft den Kollektor während der Sonne auf die schwarzen Schläuche strahlt und so das Wasser erwärmt. Nach dem Kollektor werden die zwei Leitungen mit einem T-Stück verbunden und 100 Prozent der Leistung gehen wieder zurück in den Pool.

Der Speedsolar Sonnenkollektor wird funktionsbereit geliefert. Beachten Sie, dass bei der ersten Inbetriebnahme zunächst Luftbläschen in Ihrem Pool aufsteigen werden. Mit dem Wasserdurchfluss wird die Luft aus dem Kollektor gedrückt, die in Folge als Bläschen aufsteigen.

Berücksichtigen Sie, dass eine zusätzliche Solarplane oder Matte sowie die Verwendung zweier oder mehrerer Kollektoren das Ergebnis massiv beeinflussen kann. Die Erwärmung des Wassers ist von folgenden Faktoren abhängig: Durchflussmenge, Sonneneinstrahlung und Ausgangstemperatur. Die Solarheizung entfaltet ihre Heizleistung bei Sonneneinstrahlung. Je mehr direkte Sonnenstrahlen auf den Kollektor treffen, desto schneller wird das Badewasser auf die gewünschte Temperatur erwärmt. Die Solarheizung kann auch bei schlechtem Wetter an der Pumpe angeschlossen bleiben, da diese in der Regel nur einen geringen Druckverlust bei der Pumpe verursacht.

Eine höhere und schnellere Heizleistung erreichen Sie durch das Verwenden von 2 oder mehr Speedsolar Sonnenkollektoren.

Folgendes Beispiel illustriert die durchschnittliche Heizleistung des Speedsolar Sonnenkollektors. Beachten Sie bitte, dass die Ergebnisse variieren. Ausgangsbedingungen: Außentemperatur 20 Grad, 10 Stunden direkte Sonneneinstrahlung und zusätzliche Verwendung einer Solarplane.

Zeitdauer in Tagen, um Wassertemperatur um 3 Grad zu erhöhen

Schwimmbadvolumen                  1 Kollektor       2 Kollektoren        3 Kollektoren     4 Kollektoren

4000 l                                               1,7                       0,8                       0,6                       0,4

9000 l                                               3,9                       1,9                       1,4                       1,0          

14.000 l                                            6,2                       3,1                       2,1                       1,6

19.000 l                                            8,4                       4,2                       2,8                       2,1

22.000 l                                            9,8                       4,9                       3,3                       2,5

Überwinterung der Kollektoren

Wenn der Kollektor längere Zeit nicht benutzt wird beziehungsweise dieser überwintert werden soll, lassen Sie das Restwasser gänzlich ab und lagern Sie den trockenen Kollektor an einem frostsicheren Platz. Bitte befolgen Sie die Anleitung im Handbuch.


Speed Sonnenkollektor Exklusiv

Mit der Kraft der Sonne können Sie Ihren Pool problemlos um zirka 3 Grad erwärmen. Der Sonnenkollektor Exklusiv von Steinbach eignet sich für Aufstellpools und für Schwimmbecken mit teilweisem oder komplettem Erdeinbau.

Die äußeren Abmessungen des rechteckigen Sonnenkollektors sind 110 x 69 x 14 cm in Länge, Breite und Höhe. Der Kollektor wird funktionsbereit geliefert.

Das Material des Kollektors besteht aus einem hochdichten Polyethylen (HDPE), die Abdeckung aus Polycarbonat.

Bitte beachten Sie, dass der Wasserdurchfluss der Filteranlage maximal 10.000 Liter pro Stunde betragen darf. Der Kollektor weist einen Wasserinhalt von 15 Liter auf. Der Anschluss ist für einen Schwimmbadschlauch mit 38 mm im Durchmesser vorgehen.

Achten Sie bei dem Aufstellplatz des Kollektors, dass Sie die maximale Sonneneinstrahlung nutzen können. Die Distanz zwischen Pool und Kollektor sollte so gering wie möglich gehalten werden. Nach Möglichkeit sollte der Kollektor auf demselben Niveau wie die Filteranlage sein. Positionieren Sie den Solarkollektor nie oberhalb des Wasserspiegels Ihres Pools.

Eine höhere und schnellere Heizleistung erreichen Sie durch das Verwenden zweier oder mehrerer Speed Sonnenkollektoren Exklusiv. Beachten Sie, dass die Ergebnisse aufgrund äußerer Einflüsse wie Temperaturschwankungen sowie gezielte Maßnahmen variieren.

Beispiel: Außentemperatur 20 Grad, 10 Stunden direkte Sonneneinstrahlung und zusätzliche Verwendung einer Solarplane:

Zeitdauer in Tagen, um Wassertemperatur um 3 Grad zu erhöhen

Schwimmbadvolumen                  1 Kollektor       2 Kollektoren        3 Kollektoren     4 Kollektoren

4000 l                                               1,0                       0,49                    0,36                    0,25

14.000 l                                            3,5                       1,75                    1,3                      0,85

19.000 l                                            4,75                     2,4                      1,85                    1,2

22.000 l                                            5,5                       2,7                       2,05                    1,4

Überwinterung und Pflege

Am Ende der Poolsaison lassen Sie das komplette Wasser vom Solarkollektor ab, indem Sie die Leitungen abschließen. Vergewissern Sie sich, dass kein Restwasser im Kollektor bleibt, da dieses in den Wintermonaten gefrieren und in Folge die Solarkammern beschädigen kann. Lagern Sie den Kollektor an einem trockenen, frostsicheren Platz.

Die Bestandteile der Solarheizung dürfen nur mit Wasser gereinigt werden. Herkömmliche Reinigungsmittel können die Polycarbonat-Schutzabdeckung beschädigen.
Bitte beachten Sie die Hinweise im Benutzerhandbuch.


Solarheizung Sun LDPE

Die Solarmatten von Steinbach für Pools bis 12.000 und bis 20.000 Liter bestehen aus LDPE, Polyethylen mit einer geringen Dichte. Beachten Sie, dass die Matte ohne Verbindungsschläuche oder Befestigungsmaterial geliefert wird. Sie ist funktionsbereit und kann einfach montiert werden. Der Anschluss erfolgt zwischen Filterpumpe und Beckeneinlaufdüse.

Die Solarmatte ist in zwei unterschiedlichen Größen entweder mit den Maßen 300 x 70 cm oder 600 x 70 cm in Länge und Breite erhältlich.

Die Matte mit den Abmessungen 300 x 70 cm ist für Pools bis 12.000 Liter Wasserinhalt, die Matte mit den Abmessungen 600 x 70 cm für Pools bis 20.000 Liter Wasserinhalt geeignet. Je nach Wunschtemperatur können Sie 2 oder mehr Matten miteinander verbinden, um ein besseres und schnelleres Ergebnis zu erzielen. Für eine optimale Regulierung der Wassertemperatur ist die Verwendung eines Bypass-Sets ratsam.

Beachten Sie, dass tatsächliche Resultate aufgrund von Wetterveränderungen und anderen äußeren Faktoren abweichen können. Pools mit einer Abdeck- oder Solarplane erzielen in der Regel ein besseres sowie schnelleres Wunschergebnis.

Folgend beachten Sie die durchschnittliche Erwärmung des Poolwassers durch die Verwendung einer beziehungsweise mehrerer Matten mit den Abmessungen je 300 x 70 cm. Die Werte basieren auf 10 Stunden direkter Sonneneinstrahlung pro Tag bei einer Außentemperatur von 20 Grad. Der Pool wurde mit einer Solarplane abgedeckt.

Solarmatte 300 cm x 70 cm:

Zeitdauer in Tagen, um Wassertemperatur um 3 Grad zu erhöhen

Schwimmbadvolumen                    1 Matte               2 Matten             3 Matten             4 Matten

4000 l                                                 1,3                      0,65                    0,43                    0,33

9000 l                                                 2,98                    1,49                    0,99                    0,75       

14.000 l                                              4,74                    2,37                    1,58                    1,19

19.000 l                                              6,43                    3,21                    2,14                    1,61

22.000 l                                              7,5                       3,75                    2,5                     1,87

Die durchschnittliche Zeitdauer bei der Verwendung der Solarmatte Sun LDPE beziehungsweise bei Verwendung von 2 bis 4 Matten mit den Abmessungen je 600 x 70 cm können Sie der folgenden Tabelle entnehmen. Die Werte basieren auf 10 Stunden direkter Sonneneinstrahlung pro Tag bei einer Außentemperatur von 20 Grad. Der Pool wurde mit einer Solarplane abgedeckt.

Solarmatte 600 cm x 70 cm:

Zeitdauer in Tagen, um Wassertemperatur um 3 Grad zu erhöhen

Schwimmbadvolumen                    1 Matte               2 Matten             3 Matten             4 Matten

4000 l                                                1,14                    0,57                    0,38                    0,28

9000 l                                                2,61                    1,31                    0,87                    0,65       

14.000 l                                             4,15                    2,08                    1,38                    1,04

19.000 l                                             5,63                    2,81                    1,88                    1,41

22.000 l                                             6,57                    3,28                    2,19                    1,64

Bitte beachten Sie die Hinweise in der Bedienungsanleitung.


INTEX Solarmatte

Die Solarmatte von INTEX kann für jeden Aufstellpool eingesetzt werden, der in den Wintermonaten abgebaut wird. Beachten Sie bitte, dass sie sich nicht für die Verwendung von permanent aufgestellten Pools eignet und die Matte nur am Boden montiert werden darf. Sie darf nicht auf dem Dach oder über dem Wasserspiegel des Pools angebracht werden.

Die INTEX Solarmatte besteht aus Vinyl und lässt sich bei Nicht-Benutzung beziehungsweise für die Überwinterung einfach zusammenrollen und platzsparend verstauen. Die Montage ist einfach und schnell. Die Länge und Breite der Matte sind gleich lang, die Abmessungen sind 120 x 120 cm. Die Erwärmung des Badewassers wird dadurch erzielt, dass durch die Matte - von der Filterpumpe kommendes - gefiltertes Wasser fließt. Systembedingt ist eine Verwendung der Solarmatte mit einer Filterpumpenleistung von maximal 250 Watt möglich. Die Durchflussleistung darf höchstens 7.570 Liter pro Stunde betragen. Das Poolwasser erwärmt sich in der Vinylmatte durch die Kraft der Sonne. Generell gilt, je mehr beziehungsweise je länger die direkte Sonneneinstrahlung, desto stärker kann sich das Wasser erwärmen.

Der Aufstellplatz sollte wie bei allen Solarheizungen eben und in Richtung des Sonnenverlaufs ausgerichtet sein. Idealerweise ist der Platz so gewählt, dass möglichst viel Sonnenlicht direkt auf die Matte treffen kann. Die Entfernung zum Pool sollte so kurz wie möglich gehalten werden. Die ausgewählte Fläche, auf die die Solarmatte gelegt wird, sollte frei von spitzen Gegenständen, Steinen, Schmutz und dergleichen sein, welche die Matte beschädigen könnten.

Die Fläche sollte weiters frei von Gras und Bewuchs sein, da es unter dem Produkt absterben und Geruch sowie die Bildung von Schleim verursachen kann. Beachten Sie, dass manche Grasarten durch das Produkt wachsen können.


Die Lebensdauer der Solarmatte verlängern Sie, indem Sie eine Plane oder Matte auf den Grund unter die Solarmatte legen. Die Solarheizung wird so geschützt. Die Solarmatte wird zwischen dem Wasserablaufschlauch und dem Filterpumpenauslass – nachdem das Wasser gefiltert wird – angeschlossen. Zur Inbetriebnahme verbinden Sie die 32 mm Schläuche der Solarmatte mit der Filterpumpe. Ein Bypass-Set ist bei der Solarmatte von INTEX bereits inkludiert. Das Bypass-Set wird verwendet, um den Wasserdurchfluss gezielt zu steuern. Die Matte ist beständig gegenüber UV-Strahlen und kann auch bei Salzwasserpools eingesetzt werden.

Tipp

Verbinden Sie 2 oder mehr Solarmatten miteinander, um ein besseres sowie schnelleres Heizergebnis zu bekommen. Hierbei verwenden Sie einen kurzen Schlauch, um die Matten zu verbinden und höhere Temperaturen zu erreichen. Je größer das Schwimmbecken ist, desto mehr Matten werden benötigt, um ein besseres und schnelleres Heizergebnis zu bekommen.
Für kleine Aufstellpools benötigen Sie nur 1, bei größeren Aufstellbecken kann der Bedarf bei 5 bis 6 Matten liegen.

Wartung, Überwinterung, Pflege

Zur Reinigung verwenden Sie nur mildes Seifenwasser. Verwenden Sie keine Chemikalien oder Scheuerbürste zur Beseitigung von Schmutz, da diese die Matte beschädigen können.

Zur Überwinterung oder Wartung schalten Sie die Pumpe ab, sodass kein Wasser mehr in die Solarmatte fließen kann. Lassen Sie das Wasser vollständig aus der Solarmatte aus. Restwasser in der Matte kann gefrieren und diese schwer beschädigen. Die Solarmatte und alle dazu benötigten Teile müssen vollständig getrocknet sein, bevor sie zusammengefaltet und gelagert werden. Achten Sie bitte darauf, dass die Matte locker und nicht zu fest aufgerollt oder gefaltet wird.

Tipp

Talkum-Puder verhindert die Aufnahme von Feuchtigkeit sowie ein Zusammenkleben der Matte. Sie können bei Bedarf diese vor der Einlagerung mit Talkum-Puder bestreuen.
Lagern Sie die Solarmatte an einem trockenen, kühlen, frostgeschützten Ort. 


Tipp

Kleine Risse, Löcher und dergleichen können Sie selbst reparieren. Verwenden Sie dazu bitte ausschließlich herkömmliche 
PVC-Reparatur-Kleber und Flicken.
Bitte beachten Sie die genauen Hinweise in der Bedienungsanleitung.