Rohre und Schläuche für den Pool

Für den Transport des Wassers beziehungsweise zur Steuerung des gezielten Wasserflusses in Ihrem Pool sowie zur Verbindung der Pooltechnik, zu externen Heizsystemen und Ähnlichem benötigen Sie Rohren, Schläuche und Fittings. Bei Steinbach finden Sie eine große Auswahl an PVC Rohren, verschiedenste PVC Fittings wie Winkel, Muffen, Nippel, 3-Wege Kugelhahn, Ablassventile zum gezielten Wasserfluss und 32 oder 38 mm Schwimmbadschläuche in den diversen Längen sowie Hilfsmittel wie Schlauchtüllen und vieles mehr.

 

Artikel 1-12 von 52

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-12 von 52

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Häufig gestellte Fragen zu Rohre und Schläuche:

Kann ich einen PVC-Klebeschlauch in PCV-Verrohrungsteilen einkleben?

Ja, aber beachten Sie, dass der Schlauch gerade geschnitten, entgratet und gereinigt werden muss. Zusätzlich muss mehr Kleber aufgetragen werden. Leichter  geht es mit der passenden Übergangsverschraubung.

Kann ich ein PVC-Rohr in eine Übergangsverschraubung einkleben?

Das ist so nicht vorgesehen. Es gibt ausreichende Möglichkeiten, Übergänge zu schaffen, in unserem Prospekt sind die dazu benötigten Teile aufgelistet ("Einzelkomponenten Styroporpools").

Wie verbinde ich zwei INTEX Schwimmschläuche mit 2” Außengewinde?

Am besten nutzen Sie dazu unsere 2” Doppelnippel (Art.Nr. 062085) - Beachten Sie, dass Sie zur Abdichtung auch Flachdichtungen benötigen (Art.Nr. 0409331).

Die Anschlussschläuche werden nicht dicht (tropfen), was kann ich tun?

Das kann produktionstechnisch manchmal vorkommen; bitte beachten Sie dazu unsere Hinweise in der Bedienungsanleitung. Schwaches Tropfen beseitigen Sie am besten mit einem Teflonband, das Sie über die betroffenen Anschlüsse wickeln.

Woran kann es liegen, dass das 3-Wege-Ventil vom Bypass Set bei Erstverwendung sehr schwergängig ist?

Das liegt daran, dass im Inneren die Dichtungen mit einem Schmiermittel eingeschmiert sind - einerseits zum Abdichten und andererseits damit sich die Komponenten besser verstellen lassen (Kunststoff auf Kunststoff). Nach den ersten paar Umdrehungen wird der Hebel leichtgängig.


Wissenswertes zur Verrohrung

Um Wasser von A nach B zu transportieren beziehungsweise den Wasserfluss gezielt zu steuern oder zu unterbrechen, sind in Ihrem Swimmingpool beziehungsweise vom Pool zur Pooltechnik wie der Filteranlage oder zur Poolheizung Poolverrohrungen notwendig. Die Verbindungsstücke wie Rohre und Schläuche sind ein notwendiger Bestandteil für die reibungslose, sachgemäße Funktionsweise Ihres Schwimmbeckens und des Badevergnügens. Die Rohre und Schläuche können einfach mit Fittings zusammengeschraubt oder geklebt werden, um die individuelle gewünschte Länge zu erreichen. Hierbei benötigen Sie spezielle PVC Kleber sowie PVC Reiniger.


Was tun bei undichten Stellen und bei Schäden?

Versichern Sie sich zunächst, dass Sie die richtige Schlauchgröße für Ihre Anschlüsse jeglicher Art haben. Dies betrifft zahlreiche Bereiche Ihres Pools: Anschluss- beziehungsweise Verbindungsschläuche werden bei der Pooltechnik beispielweise bei Sand- und Kartuschenfilteranlagen, bei der Poolheizung und ebenso beim Poolzubehör wie bei Bodensaugern, Beckenbürsten und anderen Reinigungsgeräten benötigt.

Schlauchanschlüsse für alle handelsüblichen Schwimmbadschläuche haben in der Regel einen Durchmesser von 32 bzw. 38 mm. Sie können sich mit Adaptern Abhilfe schaffen, wenn Sie beispielsweise einen 32 mm Schlauch, aber einen 38 mm Anschluss haben. Bei Bedarf verwenden Sie Schlauchklemmen, um die Anschlüsse fest zu ziehen.

Löcher, Risse und dergleichen können auf vielfältige Art und Weise entstehen. Aufgrund von Benutzung, UV-Strahlung und bei der Verwendung von Chlor zur Wasserdesinfektion kann das Material im Laufe der Zeit porös und somit undicht werden. Ebenso können kleine Steine oder andere spitze Gegenstände den Kunststoff des PVC Rohres oder des Schlauches beschädigen. Bitte beachten Sie, dass dies eine normale Abnützungserscheinung ist. Durchlässige Stellen können mit einem speziellen PVC Kleber repariert werden. Gegebenenfalls müssen die Rohre oder Schläuche ersetzt werden, damit kein Schaden durch ablaufendes Wasser entsteht und Sie keinen unnötigen Wasser- und Energieverlust haben.